Ich bin dabei

Schirmtüten

Schirmtüten ... für Knirpse? Nein, für Schokoschirme.

Viele lieben diese kleinen Süssigkeiten und die gehören doch standesgemäß verpackt.



Diese Idee hatte ich auch schon die letzten Jahre, aber da waren sie immer niedlich gehalten. Eher etwas für die jüngere Generation. Aber wir "Alten" mögen diese Schokoschirmchen doch genauso gerne, oder?

Daher habe ich sie dieses Jahr mit Pergamentpapier, Glöckchen und ein wenig Gold verziert.

Geniess die Weihnachtszeit

Was gibt es im Winter und in der Weihnachtszeit besseres als eine Tasse heiße Schokolade und Weihnachtsmarkt?

Bevor ICH mich auf den Weg auf den Weihnachtsmarkt mache, habe ich noch eine Tasse für Euch. Natürlich aus Papier!



Eine witzige und vor allem "papieraufbrauchenden" Geschenkidee. Ich hatte keine Lust ein Sprüchlein auf die Tasse zu kleben, daher hängt ein doch etwas größerer Geschenkanhänger an meiner eingefüllten Süssigkeit.

Wünsch Euch ein schönes vorweihnachtliches Wochenende.

Kommt herein geschneit

 Heute komm ich mit einem kleinen Wintervorrat hereingeschneit.



Ich habe mich heute für einen älteren Spruch entschieden, aber er hat mir so gut zu dem Motiv gefallen und auch zu der Grundidee meiner Verpackung.

Wollte einen kleinen Wintervorrat "anlegen".




In eine kleine Zellophantüte habe ich ein Stück Designerpapier geklebt. Dies dient auch gleich als Hintergrund für die Deko außen. Der Anhänger ist mit einem Brad befestigt, sodass man auch gut an seinen Vorrat kommt.


Und später hatte ich dann Lust auf ein wenig Farbe:




Das eigentlich nicht so weihnachtliche Papier, fügt sich wie Schneeflocken in das Gesamtkonzept ein. Und ergänzt somit meine goldene Variante.

Männer Woche [Teil 4]

Heute kommt, wie versprochen, auch schon der letzte Teil meiner Männer Woche. Das ist ein wirklich besonderes Stück und ich lasse hier mehr die Bilder für sich sprechen. Ich sage nur, dass es rund eine Woche gedauert hat bis das gute Stück fertig war. Mit Gedanken machen über das Thema bishin zur Fertigstellung und dem Feinschliff. 

Fußballspiel mit Hotelübernachtung






Männer Woche [Teil 3]

Da ich morgen in Wels unterwegs sein werde, kommt heute schon Teil 3 und erst am Sonntag der 4. und letzte Teil meiner Männer Serie. Da könnt ihr jetzt schon gespannt sein.

Heute gehe ich in die ganz junge, "verspielte" Richtung. Burschen lieben Lego - aber auch Mädchenherzen kann man damit erfreuen. Damit alles standesgemäß verpackt und hergeschenkt werden kann, gibts heute die Lego-Karte samt Verpackung.




Eigentlich so simple, aber es macht wirklich was her. Jeder staunt über das tolle Projekt. Hier bedarf es auch nicht wirklich einer tollen Deko. Da reichen schon alleine die Punkte.

Männer Woche [Teil 2]

Heute geht es weiter mit meiner Männer Woche. Heute - Teil 2! Dieses Mal in die etwas jüngere, sportlichere Richtung. Fußball - Das Top-Thema Nr. 1 bei Männern - oder zumindest den meisten.


Zunächst handelt es sich um eine doch recht unscheinbare Box und eine Karte.


Hinter der Box verbringt sich auch noch eine normale Schokoladenverpackung.


Aber die Karte ist eine Zauberkarte. Mal ist der Glückwunsch auf der einen ....


... mal auf der anderen Seite!

Das sorgt dann schon mal für Verblüffung und die Karte wird öfter mal "umgedreht". Da es sich ja eigentlich um das Fußball-Thema dreht wird dann grün und ein Waben-Fußball (jaja, Honigwaben) drauf gepackt und man ist schon fertig. 

Viel Schnick-Schnack braucht man hier nicht - hier zählt die Technik!!

Männer Woche [Teil 1]

Für Männer zu Basteln ist schon eine Herausforderung für sich. Und was passiert, wenn man das gleich 4 Mal hintereinander machen "muss"? Ja, ihr könnt es Euch vorstellen - Herausforderung pur. Daher starte ich jetzt eine 4-teilige Männer Woche.

Neben den ganzen Weihnachtsbasteleien eine gute Abwechslung.

Für Frauen gibt es Blümchen, schöne Muster, tolle Farben und man kann auch mal etwas Süßes und Glitzer verwenden. Männer hingegen wollen es schlicht. Punkt.





Hier hatte ich an etwas Witziges gedacht. An jemanden der gerne mal herumbastelt, aber schon genug hat und nichts wirklich braucht. Einen Geburtstagskuchen-Bausatz in Form einer Werkzeugkiste. 

Beim Vorbereiten ist mir das Besondere Designerpapier Metallic-Glanz in die Hände gefallen. Das hat mit seiner Art doch irgendwie in mein Bastelkonzept gepasst.

Die Idee ist auf jeden Fall gut angekommen. Wünsche Euch einen schönen Abend und wir sehen uns demnächst bei der Männer Woche [Teil 2].

Preisspektakel

Morgen geht es los ... es gibt ein paar Schnäppchen!


Einige Dinge werden nur morgen erhältlich sein. 
Andere bis spätestens 26. November!
Am besten ihr schaut direkt im Online Shop nach (Link auf dem Bild)
und schaut was noch erhältlich ist.

Solltet ihr bei einer direkten Online Shop Bestellung auf über 70 Euro kommen, 
werde ich mich bei Euch melden - ihr bekommt dann die Versandkosten gutgeschrieben.

DER STAMPARATUS

Was für ein witziger Name für ein neues Stempelgerät!

Darf ich Euch vorstellen: 



Eine innovative Stempel-Positionerhilfe!

In der kleinen Animation seht ihr schon das besondere Geheimnis dieses tollen Gerätes. Absolut genial oder?

Schon überzeugt? Was musst Du anstellen um ihn zu bekommen?

Momentan ist er nur als Vorbestellung verfügbar. 
Jeder Kunde darf sich ein Stück auf meinem Online-Shop oder direkt bei mir reservieren. 
Aber nur solange der Vorrat reicht!! 

Es wird insgesamt drei Zeitfenster geben:


ZEITFENSTER FÜR DIE RESERVIERUNGLIEFERBAR
16.-30. November 2017Um Den 1. Februar 2018
5.-30. Dezember 2017Um Den 19. März 2018
15.–30. Januar 2018Um Den 15. April 2018

Bist Du noch nicht überzeugt?
Brauchst Du noch ein paar Produktinfos?

Kompatibel mit roten Gummi- und Klarsichtstempel
Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempel
Maßeinteilungen für schnelle Abmessen
2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
2 drehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten/Stempel gleichzeitig
2 Magnete, die das Papier in Position halten
Aufbewahrungsschlitze für Magnete



In dem englischen Video findet ihr noch 5 Dinge die man über den Stamparatus wissen sollte. Also wenn Du dann noch nicht überzeugt bist ... Ich selbst kann es kaum erwarten in endlich verwenden und Dir auch zeigen zu dürfen.

Etwas nützliches - Ein Klemmbrett

Die letzten Tage waren sehr arbeitsintensiv und da blieb das Bloggen etwas auf der Strecke. Heute hatte ich allerdings einen kleinen Lichtblick und das gebastelte Werk wollte ich Euch nicht vorenthalten.

Die Grundidee war einfach, aber es hat diese Woche einfach nicht Klick machen wollen. Aber gestern Abend bzw. heute Vormittag gab es das entscheidende "Na endlich!"




Eigentlich sollte es nur etwas Praktisches werden, ein Klemmbrett. Leider gab es für meine Vorstellungen nicht die passenden kleinen Blöcke. Dann wohl auch nicht die passenden Klammern in meinem Fundus und zu guter Letzt auch noch das kleine Problem mit dem Stift. 

Nach einer guten Woche hat sich dann auch die Lösung und schließlich auch die Umsetzung eingestellt. 

Bei der Papierauswahl hab ich mich an dem Designerpapier "Nostalgischer Geburtstag" bedient. Hier gibt es das Motiv mit dem Konditormeister. Als kleinen Farbklecks gab es noch ein ähnliches Papier, eine gelbe Klammer und Band, welches sich toll miteinander verbindet.

Ja, jetzt bin ich wirklich zufrieden, obwohl mein Wunsch doch ein anderer war. Aber ist das nicht Kreativität??

AUSLOSUNG

Trommelwirbel!

Wir kommen nun zur Auslosung meines Gewinnspiels.

Leider habe ich nur wenige Kommentare erhalten. Aber dafür manche doppelt und dreifach. Ich hoffe, dass es nicht an Blogger bzw. an der Seite lag. 

Nichtsdesto trotz, hab ich mich über jeden lieben Kommentar gefreut und nun möchte ich Euch auch nicht länger auf die Folter spannen.

Gewonnen hat: 

Kommentar Nr. 2 :o)

Aber wer ist wohl diese Nummer?

Liebe Katrin!
Herzlichen Glückwunsch!

Du bekommst mein Überraschungs-Paket.

Für alle die sich aus Deutschland gemeldet haben und somit nicht am Gewinnspiel teilnehmen konnten, möchte ich noch ein kleines Trostpflaster zusenden. 
Bitte meldet Euch bei mir mit Eurer Adresse ... ich lasse mir noch eine Kleinigkeit für Euch einfallen.

Vielen Dank und habt noch eine schöne Woche.


5-jähriges [Gewinnspiel]

Heute vor 5 Jahren, habe ich mich dazu entschlossen der Stampin' Up! Familie anzuschließen. Und genauso lange gibt es nun Stampin' Up! in Österreich. Seitdem hat sich natürlich viel getan und es sind viele tolle Dinge passiert. Aber ich will hier nicht lange Reden schwingen. Ich möchte mit Euch feiern.




Ich habe Euch ein Überraschungspaket geschnürt. 

Darin enthalten sind unter anderem mein Lieblingsstempel Hardwood, ein weiteres weihnachtliches Stempelset, eine Handstanze und ein Papierblock in 6x6 Inch!

Ich verlose das Set am 31. Oktober (20 Uhr) an einen hoffentlich glücklichen Gewinner aus Österreich, der mir hier unter dem Beitrag ein Kommentar hinterlässt.

Verpackung (fast) ohne zu Kleben

Diese Verpackung musste ich unbedingt ausprobieren, deswegen habe ich erstmal ein "altes" Papier dazu verwendet. Es ist eine Verpackung ohne Kleben. Oder sagen wir fast ohne kleben, denn die Deko bzw. die Banderole müssen selbstverständlich geklebt werden.






Weil die Verpackung leicht und schnell geht, hab ich dann noch eine süße herbstliche Variante ausprobiert. Mit Resten vom Basteltisch.

Kopierte Taschen

Das Designerpapier "Weihnachten in aller Welt" gefällt mir wirklich gut. Aber nicht mit allen Papieren wusste ich mir was anzufangen. Als Beispiel das karierte Papier ... es erinnerte mich an einen Schottenrock, aber wie kann ich einen basteln?




Dann hab ich vor ein paar Tagen, ich weiß gar nicht mehr genau wann und bei wem, ein paar Taschen damit gesehen ... ja wie toll sieht das denn aus. Die Idee musste ich gleich mal kopieren. Auch die Idee mit dem "Anhänger" vorne drauf. 

Was meint ihr? Sieht doch klasse aus, oder?

Diamantbox

Heute bringe ich Euch Eistüten, frische Farben und Blumen und die schöne Diamantbox mit. Bitte nicht wundern, denn diese Projekte sind Speicher-Leichen. Die haben sich sehr gut versteckt. Aber ich möchte Sie Euch nicht vorenthalten.



Ich mag diese Art der Verpackung und ich denke, dass man diese wirklich gut in die Weihnachtszeit mitnehmen kann. Vielleicht mit dem tollen Designerpapier Winterfreuden mit den schönen metallischen Designs. Ich werde mir das gleich mal auf meine To-Do-Liste setzen ....

Stampin' Blends [Alkohol-Marker]


Ja, sie sind wieder da. In neuer, verbesserter Version. Und ich mag sie schon jetzt. Ihr wisst ja bestimmt, dass ich vor meiner Stampin' Up! Zeit gerne gemalt habe und ich hatte das in dieser Art schon wirklich vermisst. Als dann die alten Marker eingestellt wurden, war ich enttäuscht, aber auch glücklich, dass es bald neue geben würde. Aber wann???

Und nun sind sie da. Ihr könnt Sie bei mir schon bestaunen, bald gibt es sicher auch die ersten Werke damit. Bin auch schon an einem Härtetest dran ... aber dazu später einmal mehr.

Wer mehr über die Marker, die Bestellmöglichkeit, ab wann sie erhältlich sind usw. wissen möchte, meldet sich einfach bei mir. Ich helfe Euch da gerne weiter und zeig Euch auch gerne wie sie funktionieren.

Halloween Katze - ganz easy

Halloween wird in Österreich bzw. in meiner Gegend nicht gefeiert. Aber ich finde die "nette" Variante von Halloween ganz nett. Einen Tag verkleiden, ein wenig Deko - wenn geht ohne Spinnen und Gruselzeug - und SÜSSIGKEITEN.

Daher hab ich mir schon mal eine schwarze Katze und einen kleinen Hexenkessel besorgt, falls dann doch jemand vorbei kommen sollte.

Auch bei meinen Einkaufsgoodies hab ich mir eine Halloween Variante überlegt. Natürlich ganz nach meinem Stil:




Mit Katze!
Durch die Katzen-Stanze und das dazupassende Designerpapier geht das ja wahnsinnig schnell mit der Deko.

Die Variante der Box habe ich bei Constanze gesehen. Es gibt dazu auch ein Video. Die Mini Geschenkschachteln mit einem Bodenelement und einen "Deckel" - bei meiner natürlich in der gleichen Höhe, geben den Inhalt noch etwas frei. Bei der Wahl des "orangefarbenen" Inhaltes, habe ich mich dieses Mal an etwas witziges gehalten. Fussbadesalz ... mal was anderes. 

Entspannung gefällig

Momentan könnte ich ja wirklich Entspannung gebrauchen, aber daraus wird wohl erstmal nichts. Es reißt momentan einfach nicht ein. Ich weiß nicht ob ich glücklicherweise sagen soll, aber es geht auch anderen so. Geteiltes Leid ist halbes Leid! Sagt man doch so, oder?

Wenn man so jemanden eine Freude machen kann, umso besser.

Aus diesem Gedanken heraus sind 2 Wellness-Taschen entstanden. Mit Badesalz und Gesichtsmaske im flippigen Design.


Die Box bzw. Tasche hat perfekt zum Inhalt gefunden - oder war es doch umgekehrt? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr. Ich hoffe nur, dass sich die Beschenkte freut und sich ein wenig Entspannung einstellt. Die andere werde wohl ich "anwenden". Außer es kann sie noch jemand anderer gebrauchen ...

Pizzabox in herbstlichen Design

Am Samstag hatte ich Euch die bereits fertigen Pizzaschachteln in WEIHNACHTLICHEM Design gezeigt. Ich hatte Lust diese auch nochmal im herbstlichen Design zu machen, da mir weiß hier nicht gefallen hat, habe ich kurzerhand die Pizzaboxen selbst gestaltet. In schönem Grün:



Und habt ihr diesen süßen Sonnenblumen - Igel gesehen? Eigentlich DER Sonnenblumen Stempel, aber nun umfunktioniert als kleinen Igel. Diese Idee stammt nicht von mir, aber da es momentan schon so viel Nachahmungen gibt, weiß ich gar nicht mehr wer die ursprüngliche Idee dazu hatte. Aber ich finds genial und supersüss. Wieder eine ganz andere Idee für den tollen Stempel.

Pizzabox in weihnachtlichem Design

Heute zeige ich Euch die kleinen Pizzaschachteln aus dem neuen Herbst-Winterkatalog.  Diese haben eine tolle Innenbeschichtung, sodass man gleich direkt "sein" Lebensmittel einfüllen kann. Ich hab mich für ein paar meiner Lieblings-Lebkuchen entschieden. 

Bei der Deko hab ich mich schon am Weihnachtsthema orientiert.



Das schwarz-weiß gestreifte Geschenkband mit Drahtkante, das besondere Designerpapier Weihnachtslieder als Banderole und als Deko kamen noch das Tannengrün, Metallic-Schneeflocken und ein weihnachtlicher Spruch der mit der neuen Handstanze "Etikett für jeden Gelegenheit" ausgestanzt wurde.

Ich hab das Zubehör gar nicht angeklebt, so konnten die Gäste von meinem Workshop die Sachen gleich mal angreifen und für andere Projekte weiter verwenden. 

Wieder einmal ein einfaches, schönes Projekt.

OKTOBER [Aktionen]